Gewerbepark-Süd in Hilden bei Düsseldorf

Kunst im Rausch der Werbung

Vom 30. Mai bis 25. Juli 2021 zeigt das Kulturamt der Stadt Hilden in Zusammenarbeit mit dem Gewerbepark-Süd  die Werke von Charles Wilp mit Ansgar van Treeck im Kunstraum Gewerbepark-Süd in Hilden.

Unter dem Titel "Kunst im Rausch der Werbung" wird in der Ausstellung der Fokus auf die Schnittstelle zwischen Kunst und Werbung gelegt.

Die kraftvollen und bildgewaltigen Arbeiten Wilps werden im Kontext ihrer Entstehungshintergründe präsentiert.

In die Ausstellung führt Frau Barbara Till, Leiterin Museum Kunstpalast, ein.

Die Ausstellungseröffnung kann aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Stattdessen wird die Eröffnung per Livestream auf dem YouTube-Kanal der Stadt Hilden (https://youtu.be/nEe4bswI3Jk) übertragen.

Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Claus Pommer werden die Witwe des Künstlers, Ingrid Freifrau von Droste zu Hülshoff Wilp, Ansgar Maria van Treeck, ein Freund und Kollege des Künstlers und Barbara Till vom Museum KUNSTPALAST sprechen. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung durch Falk Grieffenhagen und Friso Lücht.

Im Anschluss wird die Präsentation bis Sonntag, 25. Juli, im Kunstraum Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, in Hilden zu sehen sein. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist dienstags bis freitags von 14 Uhr bis 18 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 Uhr bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Am 1. und 2. Juli bleibt ist ein Besuch der Ausstellung nicht möglich.

Flyer des Kulturamts der Stadt Hilden

Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag + Sonntag und Feiertage 11:00 - 16:00 Uhr
 
Montag geschlossen
 
Am 01. und 02. Juli 2021 ist die Ausstellung geschlossen.

Der Eintritt ist frei.

Der Kunstraum ist barrierefrei zugänglich.

ÖPNV: Bus O3 ("Gewerbepark-Süd") / S-Bahn S 1 ("Hilden-Süd")

 

 

Zurück